Präsenz im Internet

Was bedeutet Online Präsenz?

Zur Online-Präsenz eines Unternehmens zählt alles, wo die Firma im Internet vertreten oder zu finden ist. Zur Online-Präsenz zählt Ihre wahrgenommene Sichtbarkeit in den Sozialen Medien, Standort-Diensten und Branchen-Verzeichnissen, Handelsplattformen, Ihre eigene Unternehmenswebseite, externe Webseiten und natürlich auch Suchmaschinen.

Neben dem World-Wide-Web kann auch E-Mail-Verkehr, Newsletter, Nachrichtendienste oder Online-Konferenzen zur Internetpräsenz eines Geschäfts gezählt werden. Zuständig für die Online Präsenz ist im normal Fall die Marketingabteilung meist in Zusammenarbeit mit dem Webmaster, der IT-Abteilung oder einer Online-Marketing-Agentur.

Ich gehe auf  3 unerlässliche Möglichkeiten näher ein, welche Ihre Präsenz im Internet  verbessern bzw. gewährleisten. Gerne stehe ich Ihnen bei der Realisation zur Seite - kontaktieren Sie mich bitte diesbezüglich.

  • eigene Homepage
  • Firmenprofil in den Sozialen Medien
  • Google Suche sowie Google maps

Homepage

Referenzen:

Webdesign

Ob Privatperson oder Unternehmen ob Visitenkarte oder anspruchsvoller Auftritt. Eine Präsentation im Internet ist unumgänglich. Daher bieten wir für jedes Budget Homepages an.

Eine Website muss unverwechselbar und ansprechend sein. Doch nur wenn die Gestaltung und die Struktur aufeinander abgestimmt sind, wird Ihre Website funktionieren. Wir entwickeln für Sie ein modernes Design, das zur Philosophie Ihres Unternehmens passt. Mit visuellen Schlüsselreizen (sog. "Key Visuals") setzen wir die optischen Highlights. Zeitgemäße Layouts.

Zur Aufgabe des Webdesigns zählt es, die zu vermittelnden Inhalte grafisch ansprechend und übersichtlich darzustellen. Dazu zählt sowohl die optische Gestaltung, als auch die individuell ausgearbeitete Struktur ihres Online-Auftritts.

Nicht leicht, in Design-Fragen die richtigen Entscheidungen zu treffen: Zu schlicht ist oftmals langweilig. Aber wenn alles blinkt, zappelt und funkelt, bleibt die Botschaft auf der Strecke. Sie kennen das ja selbst, denn schlechte Webseiten gibt es wie Sand am Meer. Doch wie stellen Sie sicher, dass Ihr eigener Webauftritt besser wird? Ganz einfach: Entscheiden Sie sich für den richtigen Webdesign-Partner.

Webdesign ist Vertrauenssache. Vertrauen Sie uns!

Bei der Fa. Hippin-Net ist Ihr Webdesign-Projekt in den besten Händen. Wir wollen, dass Ihre Internetseiten Sie perfekt repräsentieren. Deswegen hören wir auch ganz genau hin. Was sind Ihre Wünsche, Ziele, Vorstellungen? Welche Details sind Ihnen wichtig? Wie genau wollen Sie wahrgenommen werden?

Die Antworten auf all diese Fragen helfen uns, ein professionelles Design-Konzept zu erstellen, das optimal auf Ihre Erwartungen und Bedürfnisse zugeschnitten ist. Dabei sind eine innovative, ansprechende Gestaltung und eine hohe Benutzerfreundlichkeit ebenso selbstverständlich wie eine ganz individuelle Einbindung Ihrer Inhalte. Bei uns bekommen Sie alles - nur keine Lösung von der Stange!

Social-Media Präsenz

Die wichtigsten Plattformen und wie Sie sie nutzen können

Ob Instagram, Facebook oder WhatsApp - soziale Netzwerke und Nachrichtendienste sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Doch wie können Sie als Unternehmer diese Tatsache nutzen, um Ihre Produkte und Dienstleistungen abseits der Homepage für Kunden attraktiv zu bewerben? Was können die Social Media Kanäle „mehr“ oder „besser“ als Ihre Webseite?

Warum ist es sinnvoll neben der Webseite auch Social Media Kanäle zu nutzen?

In puncto Reichweite der Social Media Kanäle genügt ein Blick auf die Nutzerzahlen:

Selbst wenn Sie über einzelne Kanäle nur einen kleinsten Bruchteil erreichen, ist das immer noch eine unglaublich große potenzielle Reichweite für Sie!

Die Vorteile & Chancen von Social Media für Ihr Unternehmen

Durch den gesteigerten Medienkonsum unserer Gesellschaft hat sich das Unternehmensmarketing in den letzten Jahren grundlegend verändert. Heutzutage werden eher Google und Twitter zu aktuellen Themen befragt, statt in eine Tageszeitung oder ein Telefonbuch zu schauen. Über soziale Medien können Sie mehr Menschen als je zuvor erreichen. Zielgruppenspezifische Werbemaßnahmen ermöglichen es Ihnen, genau das Publikum anzusprechen, dass Sie sich für Ihr Unternehmen wünschen. Dass das funktioniert, haben Sie vermutlich schon – wenn auch unbewusst – am eigenen Leib erfahren, wenn Sie auf Facebook plötzlich Werbeanzeigen sehen, die erschreckend gut zu Ihren Interessen und letzten Online Recherchen passen. Unserer Redaktion passiert das jedenfalls häufiger.

Die meisten sozialen Netzwerke bieten zudem sogar eigene Nachrichtentools an, die Ihnen die direkte Kommunikation mit Ihren Kunden extrem erleichtert. Außerdem können mithilfe von Stellenanzeigen, die Sie auf Facebook, Xing oder LinkedIn schalten können, interessierte junge Menschen erreicht und direkt aktiv werden.

Begegnen Sie Ihren Kunden auf Augenhöhe

Innerhalb der Plattformen können Sie durch zahlreiche Maßnahmen Ihr eigenes Geschäft stärken: Es kann direktes Feedback von Kunden gewonnen, sowie die öffentliche Kommunikation Ihrer Konkurrenz beobachtet werden. Am relevantesten ist aber vermutlich der Imagegewinn. Im Rahmen der meist sehr „lockeren“ Netzwerke ist es einfach, ein sympathisches Bild Ihres Unternehmens zu vermitteln und zu verbreiten und sind Ihre Beiträge interessant genug, werden Sie von Ihren Fans wiederum mit deren Netzwerken geteilt. Über die verschiedenen Sozialen Medien können Sie Ihren Kunden auf Augenhöhe begegnen und dementsprechend eng Ihre Kundenbeziehungen gestalten.

Die größten Vorteile von Social Media Plattformen sind also:

  • Gewinnung von Neukunden
  • Stärkung der Kundenbeziehungen
  • Steigerung des Bekanntheitsgrades
  • Stärkung des Images

Google My Business – Das allumfassende Nicht-Netzwerk

Um mehr Sichtbarkeit bei Google zu erlangen, erstellen viele Unternehmen einen Google-Brancheneintrag (offiziell bekannt als Unternehmensprofil). Wenn Sie ein solcher Geschäftsinhaber sind, wissen Sie vielleicht nicht, dass das Erstellen eines Geschäftsprofils Ihnen keine Verwaltung darüber gibt, und Sie benötigen diese Verwaltungs- und Bearbeitungsfunktionen, wenn Sie möchten, dass Ihr Geschäftsprofil für Sie als effektives SEO- und Lead-Generierungstool funktioniert.

Wie erhalten Sie also die Verwaltung über Ihr Google Business-Profil? Die Antwort ist, dass Sie nicht nur ein kostenloses Unternehmensprofil erstellen müssen, sondern auch separat ein kostenloses Google My Business-Konto für dieses Profil erstellen müssen. Gerne unterstütze ich Sie dabei.

Was ist Google My Business?

Wie bereits erwähnt, ist Google My Business ein Tool, mit dem Sie Ihr Unternehmensprofil bei Google verwalten und optimieren können. Um zu erklären, was Google My Business ist und wie es funktioniert, stellen wir zunächst sicher, dass wir uns darüber im Klaren sind, was ein Unternehmensprofil ist.

Ihr Unternehmensprofil ist der Begriff von Google für Ihren Google-Brancheneintrag. Unternehmensprofile werden in Google Maps und in den lokalen Ergebnissen der Google-Suche angezeigt.

Unternehmensprofile in der Google-Suche sehen folgendermaßen aus:


Nach oben